Tag Archives: Pop

Das dicke Geschäft mit den Fans

Nicht alle haben das Glück, The Arcade Fire so erleben zu dürfen. Bild: Anders Jensen-Urstad/Wikipedia

Artikel im Tagesspiegel vom 5. September 2010 von Lars Dittmer //Lange muss man nicht warten, sie kommen zu einem. Sie sehen etwas bulliger aus als das studentische Publikum, das sich zum Berlin-Gig der kanadischen Indieband Arcade Fire vergangenen Dienstag vor dem Tempodrom tummelt. Sie stehen etwas abseits, mit weiten Hip- Hop-Hosen und Sonnenbrillen, wechseln mal untereinander ein paar Worte, mischen … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , | Comments Off  

Abgeblitzt

Prince spielt am Montag auf der Waldbühne in Berlin. Doch das Blitzlicht könnte für den Popstar weniger grell ausfallen als erwartet. Denn Fotografen bekommen vor Konzerten immer öfter Knebelverträge vorgesetzt. Artikel im Tagesspiegel vom 5. Juli 2010 von Lars Dittmer// Es soll eine spektakuläre Show werden, wenn Prince an diesem Montag sein einziges Deutschlandkonzert auf der Waldbühne in Berlin gibt. … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , | Comments Off  

Auf Ponys gegen Prolls

Schlechter Geschmack, große Pläne: Ein Besuch bei der Elektropunkband Die Toten Crackhuren im Kofferraum. Artikel im Tagesspiegel vom 30. April 2010 Wer dachte, Berliner Jugendliche sind schon lange nicht mehr „punk“ und studieren jetzt alle BWL, um mit Mitte Zwanzig die deutsche Normfamilie zu gründen, könnte sich noch wundern. Denn die vier- bis achtköpfige Berliner Elektro-Anarcho-Combo Die Toten Crackhuren im … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , | Comments Off  

Der Anfang vom Lied

Nina Persson auf dem Stockholm Pride Festival 2009. (Bild: Nyman/Wikipedia)

Wunder mit Methode: Warum Schweden unentwegt erfolgreiche Popmusiker hervorbringt. “Der schwedische Staat macht es einem unheimlich leicht, Künstler zu sein,” sagt Nina Persson, Sängerin der Cardigans. Artikel im Tagesspiegel vom 8. April 2010 von Lars Dittmer Ein Klangteppich aus Gitarrengeschrammel und Keyboardsounds durchzieht die Konzerthalle des Berliner Astra-Clubs. Auch das letzte Paar Chucks hüpft jetzt auf und ab. Auslöser der … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , | Comments Off  

Studio 54: Admission policies as a form of individualism in New York seventies’ most famous disco and its display in film and literature

term paper abstract, Winter Semester 2005/2006, Potsdam University by Lars Dittmer „…and for three years it was the most talked-about, written-about and shocked-about venue in the universe. Everyone wanted to go to Studio 54 (Jones/ Kantonen 1999: 246)”. “A lot of people thought that at the door was a better show than inside…people would try anything to get in (“Shane” … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , , , | Comments Off  

„Mein erster Filmkuss war aufregend“

Jeanette Biedermann in Potsdam

Jeanette Biedermann verabschiedete sich gestern aus ihrer GZSZ-Rolle und hat neue Karriere-Ziele vor Augen (22.01.04) Von Michael Kaczmarek und Lars Dittmer. Alle sind sie gekommen, um Jeanette Biedermann gestern aus ihrer Rolle als Marie Balzer bei GZSZ zu verabschieden: 7 Schauspielerkollegen, 21 Journalisten und 8 Fans. Artikel aus den Potsdamer Neueste Nachrichten vom 22. Januar 2004 „Ich werde nicht mehr … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , | Comments Off