Category Archives: Artefakte

Arrivé!

Liebe Leute, nach meiner ersten Woche in Brüssel möchte ich nun ein paar erste Eindrücke los werden…anstrengend wars, aber die erste Aufregung hat sich gelegt und langsam lerne ich meine neue Schlaf-, Fress- und Arbeitsstadt kennen: Demnächst mehr! Au revoir!

Posted in Artefakte | Tagged , | Comments Off  

À Bruxelles!

Adieu Berlin und vielen Dank! Nach sieben Jahren in dieser schönen liebenswerten Stadt ziehe ich nächste Woche nun nach Brüssel. Wie kam es dazu? Mit dem Gedanken spiele ich bereits seit zwei Jahren. Warum? Es ist einfach das Mekka für alle (Europäer), die Politik studiert haben. Während meiner Abschlussprüfungen im Jahr 2008 stieß ich bei Internetrecherchen auf eine Online-Politik-Jobbörse, in … Continue reading

Posted in Artefakte | Tagged , , | Comments Off  

There’s no such thing as free icecream

In a youtube video clip in animation style, Insidegoogle.com presents us with the evil side of google “Hey Kids, get your free ice cream!” the animated Google CEO Eric Schmidt shouts, luring the kids of an American suburb. They follow his colourful little bus, while Schmidt explains in an aside: “Of course there is no such thing as free ice … Continue reading

Posted in Artefakte | Tagged , , | Comments Off  

Allerorts Zustimmung: Ein Land sarraziniert

Sarrazinieren…klingt fast wie halluzinieren. Ist auch so ähnlich. Wir befinden uns im Jahr 2010 im aufgeklärten Deutschland und diskutieren die Thesen eines Mannes, der im Prinzip bereits zugegeben hat, dass er für manche darunter so ein paar Anleihen aus dem Reich von Tausend und einer Nacht getätigt hat. 70 Prozent aller Türken und 90 Prozent aller Araber lehnen diesen Staat … Continue reading

Posted in Artefakte | Tagged , , | Comments Off  

“Dieser verdammte Krebs” – Trauer um Christoph Schlingensief und Sepp Daxenberger

Einen August des Trauerns erlebt Deutschland im Jahr 2010. Binnen nur weniger Tage verliert das Land zwei herausragende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Christoph Schlingensief und Sepp Daxenberger waren politisch links orientierte Querdenker, die die eingefahrenen Prozeduren des Politik- und Kulturbetriebs hinterfragten und herausforderten. Schlingensief und Daxenberger waren noch keine 50 zum Zeitpunkt ihres Todes – beide starben an Krebs. Sepp … Continue reading

Posted in Artefakte | Tagged , , | Comments Off  

Spencer & Hill – Zwei Höllenhunde auf dem Weg zum Olymp

Die Generation der 1970er und 1980er erinnert sich mit einem wohligen Schauer: Ein Bud-Spencer- und Terrence-Hill-Film im Programm versprach unterhaltsames wie leicht unterbelichtetes Prügelvergnügen. Ein cooler Spruch ist das Zeichen – dann springt die Dudelmusik des Kultduos “Oliver Onions” an, der dunkelbärtige Bär Spencer rammt den immer gleichen Gegnern seine überdimensionierten Fäuste in die Mägen während Hill alias Mario Girotti … Continue reading

Posted in Artefakte | Tagged , , , | Comments Off  

Wikileaks – Some Truth in the Jungle?

As long as they are showing how evil the dictators of this world are, they are welcome. But as of recently, the whistleblower-website Wikileaks has been in the crosshairs of the US government. They have posted online around 76,000 secret documents on the war in Afghanistan, revealing immense security problems of the ISAF forces as well as brutal facts from … Continue reading

Posted in Artefakte | Tagged , , , , | Comments Off  

Dieses Jahr im Sommerlochkino: Zuwanderung

Wäre es nicht so ernst, man wäre versucht, zu lachen: Die Zuwanderung ist mal wieder der Sommerlochfüller. Wirtschaftsminister Brüderle möchte hochqualifizierte Zuwanderer mit einer “Lockprämie” ins Land holen. Auf seine Seite schlägt sich der Verband Deutscher Ingenieure (VDI); Man habe ein Defizit von 36.000 Ingenieuren im Land, das Zuwanderungsgesetz müsse optimiert werden. Nun schreitet Bundeskanzlerin Merkel ein, meldet die dpa: … Continue reading

Posted in Artefakte | Tagged , , | Comments Off  

Alles Neu! Willkommen zu meiner Page! Welcome!

Liebe Besucher! Ursprünglich brauchte ich nur eine seriöse, schöne Email-Adresse für Bewerbungen. Mein Name war bei Gmail bereits vergeben. Also besorgte ich mir eine Domain, und legte mir eine schicke selfmade-mäßige Email-Adresse zu. Wenig lukrativ, zumal diese wohl so manchen Onliner verleiten musste, mal nachzugucken was da wohl online noch so lagert. Jep: Nichts.  Doch nicht länger: Denn Lars Dittmer … Continue reading

Posted in Artefakte | Comments Off