Tag Archives: Wissenschaft/Science

Kosmisches Rätsel: Sonnen-Staubwolke verschwand mit rasender Geschwindigkeit

Wie kann eine riesige galaktische Staubwolke verschwinden – und das auch noch innerhalb eines Jahres? Dieses Rätsel gibt US-Astronomen derzeit der junge Stern TYC 8241 2652 auf, dessen riesiger Staubkranz sich “in Luft” auflöste. „Es ist ein bisschen so, als würde der Ring um den Saturn verschwinden“, sagte der US-Physiker Benjamin Zuckerman über die Studie, die im Fachmagazin „Nature“ erschien. … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , | Comments Off  

Experteninterview: “Breivik eher nicht schuldfähig”

Oslo am Tag des Anschlags (Bild: lizenzfrei/Wikipedia)

Schuldig oder nicht? Für das Osloer Gericht, das diese Woche den Massenmord von Anders Behring Breivik verhandeln soll, stellt sich diese Frage nicht. Der Norweger hat alle Morde zugegeben. Angesichts der kalten Brutalität, mit der der Rechtsextremist  77 Menschen hinrichtete, steht vielmehr die Frage „schuldfähig oder nicht?“ im Vordergrund – zu wahnsinnig erscheint seine Tat. Bisherige Gutachten waren jedoch uneins:  … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , | Comments Off  

Satellit entdeckt vorzeitliche Siedlungen

Ein Tell - hier lebten vorzeitliche Menschen. (Bild: Menze/Ur)

Wie lebten die Menschen vor 10.000 Jahren? Wissenschaftler kommen der Antwort zu dieser Frage immer näher. Zwei Forscher aus Harvard und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben im heutigen Syrien die Spuren tausender antiker Wohnstätten gefunden – mittels Satellitenbildern. Bestimmte Bodenformationen lassen teils detailgenau damalige Siedlungsstrukturen nachvollziehen. Mesopotamien, das Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris, gilt als eine der ersten … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , | Comments Off  

Nasa filmt erdgroßen Tornado auf der Sonne

Mit bloßem Auge nicht erkennbar – die Sonne ist derzeit sehr aktiv. (Bild: NASA/SDO)Aktuelle Nasa-Aufnahmen von der Sonnenoberfläche zeigen die gewaltigen Kräfte, die dort wüten. Der Forschungssatellit SDO (Solar Dynamics Observatory) hat Anfang Februar einen Plasmasturm von der Größe der Erde gefilmt, der länger als einen Tag über den Stern donnerte. Der Sonnen-Twister erinnerte zwar optisch stark an irdische Wirbelstürme, … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , | Comments Off  

UN – Nur Ökolandbau zukunftstauglich

Erdnussernte in Malawi

Nicht die konventionelle Landwirtschaft kann den Hunger einer wachsenden Weltgemeinschaft stillen, sondern der Ökolandbau. Dies weisen die Vereinten Nationen in einem kürzlich erschienen Bericht nach, der sich auf aktuelle Studien beruft. Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , | Comments Off  

Studie: Jedes vierte Säugetier ist vom Aussterben bedroht

Ein Viertel aller Säugetierarten ist vom Aussterben bedroht, 200 Arten darunter unmittelbar. Ursächlich dafür sind die Zerstörung ihrer Habitate und die Jagd. Zu diesem traurigen Ergebnis kommt die Weltnaturschutzunion (IUCN) in einer Studie, die sie am Montag, dem 6. Oktober 2008 auf dem Weltnaturschutzkongress in Barcelona vorlegte. Artikel im Newsbereich von BOS Deutschland vom 8. Oktober 2008, von Lars Dittmer … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , | Comments Off  

New Evil – The Joker in “The Dark Knight” as a Prototype of the Post-September 11-Villain

Thesis, Wintersemester 2008/2009, grade 1,3 (“very good”), Potsdam University by Lars Dittmer … some men aren’t looking for anything logical, like money…they can’t be bought, bullied, reasoned or negotiated with. Some men just want to watch the world burn. (Alfred Pennyworth, Butler of Bruce Wayne, assessing the Joker) All you care about is money. This town deserves a better class … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off  

Does the President matter? Presidential environmental performance in the USA and its impact on green groups

term paper, winter semester 2007/2008, Potsdam University by Lars Dittmer Preservation in all its facets in the United States stretches back over more than hundred years and over large parts of this period has enjoyed considerable support by public and politics. However, two decades after World War II, „as the nation shifted from an industrial to a postindustrial (or postmaterialist) … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , | Comments Off  

The United Kingdom as an outsider to the EU

term paper abstract, winter semester 2007/2007, Potsdam University by Lisanne Dorn and Lars Dittmer “Britain has had the same foreign policy objective for at least five hundred years – to create a disunited Europe. (…)It was necessary for us to break up the EEC,(…) now that we’re in, we were able to make a pig’s breakfast out of it.” (The … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , , | Comments Off  

Living in Dsytopa? Digital (non-) places in postmodern films and in the internet

term paper abstract, Wintersemester 2006/2007, Potsdam University by Lars Dittmer online gaming has become a standard feature of most games that are put on the market. As a result, online communities and new „social relations“ – the phrase is put in quotation marks with a clear intent here – are established on a permanent basis in these realms with after-effects … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , , , | Comments Off