Tag Archives: Klimaschutz

UN – Nur Ökolandbau zukunftstauglich

Erdnussernte in Malawi

Nicht die konventionelle Landwirtschaft kann den Hunger einer wachsenden Weltgemeinschaft stillen, sondern der Ökolandbau. Dies weisen die Vereinten Nationen in einem kürzlich erschienen Bericht nach, der sich auf aktuelle Studien beruft. Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , | Comments Off  

Berlin, Hamburg, München – wer ist Klimaqueen?

Vier Fünftel der menschlichen Treibhausgas-Emissionen werden von Städtern produziert – obwohl sie lediglich zwei Prozent der Erdoberfläche einnehmen. Kommunen können deshalb eine Menge für den Klimaschutz tun, selbst wenn die nationalen Regierungen versagen. Wie sieht es in den drei größten deutschen Städten aus? wir-klimaretter.de hat Berlin, Hamburg und München einem Klimaschutzcheck unterzogen. Artikel bei Klimaretter.info vom 21. März 2010 “Nur … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , | Comments Off  

“Einige wollen unsere Stadt in Brand setzen”

Jetzt beginnt die heiße Protest-Phase in Kopenhagen: Tausende Demonstranten werden am Sonnabend zu einer Großdemonstration am Rande des Klimagipfels erwartet. Angekündigt haben sich auch radikale Gruppen. “Darauf sind wir gefasst”, sagt Lars-Christian Borg, Sprecher der Kopenhagener Polizei. Interview bei Klimaretter.info vom 11. Dezember 2009 Wir-Klimaretter.de: Herr Borg, langsam läuft der Protest warm. Lars-Christian Borg: Viel ist noch nicht los. Seit … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , | Comments Off  

Das Bingospiel von Kopenhagen

Nicht nur Regierungsvertreter, Journalisten und Umweltschützer tummeln sich auf dem UN-Klimagipfel in Kopenhagen, sondern auch Tausende Wirtschaftslobbyisten. Artikel bei Freitag.de vom 11. Dezember 2009 von Toralf Staud und Lars Dittmer Als „wichtigste Konferenz seit dem zweiten Weltkrieg“ hat der britische Regierungsberater Sir Nicholas Stern den UN-Klimagipfel in Kopenhagen bezeichnet. Mark Grundy nennt ihn „die weltgrößte Gelegenheit fürs Klimamarketing in den … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , | Comments Off  

Als Brad Pitt gegen den Klimawandel

Wer schon immer den Wunsch hatte, sich als Brad Pitt im Kampf gegen den Klimawandel zu engagieren, kann dies auf dem Kongens Nytorf, den neuen Markt in Kopenhagen derzeit tun. Abseits des “Hopenhagen”-Jahrhmarkts castet und kostümiert eine Künstlergruppe Passanten für das Filmprojekt “Brad Pitt is saving Planet Earth in Copenhagen”. Während der UN-Verhandlungen wird jeden Tag eine neue Episode abgedreht. … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , , , , | Comments Off  

In 481 Tagen um die Welt

Warum sollte man mit dem Fahrrad von Australien nach Kopenhagen fahren? “Weil’s klimafreundlich ist.” Und wer um Himmels Willen sollte das tun? Kim Paul Nguyen zum Beispiel. Der Sozialarbeiter aus Canberra wollte unbedingt in Kopenhagen dabei sein – allerdings nur, wenn er sich dafür keine zusätzliche Klimaschuld auflädt. “Und da ist das Fahrrad halt einfach das naheliegendste Reisemittel”, sagt Nguyen. … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , | Comments Off  

Ruhe vor dem Sturm

In Kopenhagen trifft sich auch die weltweite Klimabewegung. Für kommenden Samstag ist eine Großdemo angemeldet. Noch sind die Proteste eher verschlafen. Artikel bei Freitag.de am 8. Dezember 2009 von Susanne Götze und Lars Dittmer Fast einen Kilometer lang waren am Montag vor dem offiziellen Klimagipfel die Warteschlangen am Einlass – der Alternativgipfel dagegen ist offen für jedermann. “Wir machen einen … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , , | Comments Off  

“Wir müssen Glaubwürdigkeit bewahren”

Die Linke in Nordrhein-Westfalen hat es gern radikal. Im Falle eines Wahlerfolgs im Mai 2010 möchten die Genossen an Rhein und Ruhr die Energiekonzerne Eon und Rwe in staatlichen Besitz überführen. Für ein Umlenken in der Energiepolitik hatten sich die Brandenburger Linken im Wahlkampf auch eingesetzt – mit dem Ergebnis, dass Vattenfall hier jetzt trotz der Regierungsbeteiligung der Genossen weiterbuddeln … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , | Comments Off  

Der Ruf des machtgeilen Umfallers

Den Beginn hatte man sich bestimmt harmonischer gewünscht beim Vorstand der Brandenburger Linken. “Jetzt klebt er an uns, der Ruf des machtgeilen Umfallers”, ruft Rainer Tietz, Kreistagsabgeordneter der Linke Oberhavel. Es ist Montagabend, der Brandenburger Landesvorstand der Partei “Die Linke” hat die Basis in den Gasthof “Zum fröhlichen Landmann” nach Oranienburg geladen, um für den Koalitionsvertrag zu werben, den er … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , | Comments Off  

Warten auf den großen Unbekannten

Der neue Umweltminister Norbert Röttgen

Mit Äußerungen zum Klima- oder Umweltschutz hat sich Norbert Röttgen kaum als neuer Umweltminister empfohlen. Wer also ist dieser Vertraute der Kanzlerin, und was ist von ihm zu erwarten? Von Nick Reimer und Lars Dittmer, Artikel in der taz vom 29. Oktober 2009 BERLIN taz | “In jedem Fall ist er besser als die Braunkohlelobbyistin Katharina Reiche.” So lautet die … Continue reading

Posted in Geschichten | Tagged , , , | Comments Off